Tonmobil
Regieplatz
Tonmischer Stagetech Auratus
Tonmischer Bedienzuege links
Anschlüsse Heck

Technik Tonmobil

Das Tonmobil ist umgebaut! Neuste Technik steht bereit für Aufnahme, Bearbeitung und Übertragung.

Technische Daten Tonmobil

Fahrzeug:
  • Kontrollschild: BE 473 894
  • Mercedes Sprinter 313 CDI, Hochdach, Gesamtgewicht 3,5 t
Abmessungen:
  • Länge 5,7 m, Breite 2,0 m, Höhe 2,6 m
 
Benötigtes Parkfeld für Aus- und Einlad von Material:
  • Länge 6,5 m, Breite 3 m
 
Energieversorgung:
  • Drehstrom 380 V, 3x16 Ampére, oder 230 V, 1x10 Ampére
  • Steckertyp: CEE-16 (Adapter auf CEE-63, CEE-32, T-15, T-13, J-15)
  • Notstrom: USV online mit Batterien, Fahrzeugmotor mit Generator
 
Leitungen
auf Trommeln
  • Stromnetz 65 m, Glasfaser (Ton) 240 m, Ethernet, Cat6, 100 m
 
Tontechnik:
  • Redundanz: alle Geräte und Glasfaserverbindungen sind doppelt vorhanden
  • Netzwerk: Stagetec Nexus Star Router
  • Mischer: Stagetec Auratus, 16 Kanalzüge, 8 Ebenen,
    32 Mikrofon-Eingänge
  • Busstruktur Mischer: 32 Direkt-Ausgänge, 8 Aux, 8 N-1,
    8 Gruppen, 8 Summen
  • Tonformate: Surround 5.1 und Stereo, auch parallel möglich
  • Mikrofone: Kondensator, Dynamisch, diverse Hersteller
  • Regielautsprecher: Geithain RL 944K, 3-Wege
  • Alternativlautsprecher: Foxtex RM-3
  • Raumsimulaion: Quantec Yardstick 2496
  • Dynamikbearbeitung: Jünger Audio T*AP, Television Audio Processor
  • Messtechnik: Pinguin Audio Multimeter
  • Aufzeichnen Mehrspur: SADiE PCM-H64
  • Aufzeichnen Stereo: Tascam SS-CDR200, Solid State Disk und CD-R
  • Radioproduktion (SRG-Standard): David Systems, Digas Multitrack Editor
  • Bearbeiten: Schneiden, Mischen, Mastering, Dateien erstellen, CDR brennen, beschriften
  • Audio Codec: Prodys ProntoNet, diverse Algorithmen
  • Radioempfänger: : DAB, UKW
  • Mikrofonie Mono drahtlos: Lectrosonics, 2 Taschen-, 4 Aufstecksender, Empfänger 6 Kanäle
  • In Ear Monitoring Stereo drahtlos: Sennheiser SR/EK 2000 IEM, 1 Sender, 2 Empfänger
  • Intercom drahtlos: Yealink W52P, SIP-Basiert, 2 Handgeräte mit Headset
 
Frequenzen:
  • Mikrofonie: 470,100 - 495,600 MHz
  • In Ear Monitoring: 516.000 – 558.000 MHz